Erfahrungsberichte

Gloria mit Arduinas Davina "Caylie" - Österreich

Caylie – der Agility-Turbo-Toller

 

Da ich mit meiner Labi-Hündin Kira zusammen die Freude am Agility entdeckt hatte, war es natürlich ein Traum von mir, auch mit meiner jungen Toller Hündin „Caylie“ ein wenig ins Agility hinein zu schnuppern! Aus dem Gedanken „ein wenig Agility zu machen“ wurde relativ schnell eine große Leidenschaft von Caylie und mir. Sie zeigte von Anfang an großes Talent in diesem Sport, sehr viel Freude und Motivation und vor Allem jede Menge Trieb.

 

Schon nach kurzer Zeit wurde „Agility“ zu Caylie’s und meiner Haupt-Sportart und wir fingen an uns stetig weiterzubilden. Besuchten verschiedene Trainings und Seminare, arbeiteten viel nach „Silvia Trkman (SLO)“ und trainierten unter anderem bei WM-Startern wie „Roland Kolenko (SLO)“, „Werner Goltz (AUT)“ usw.

 

Agility is our passion!

 

Caylie arbeitet auch gerne an den Dummys oder im Obedience Bereich – sieht sie jedoch einen Agility-Parcours – so sieht man das Feuer in ihren Augen aufflackern und sie ist kaum zu halten!

Im Parcours selber ist sie ein richtiger Turbo-Toller! Mit Best-Zeiten von über 5m/sek. rennt sie zeittechnisch oben an der Spitze mit und lässt so manchen Sheltie oder Border hinter sich. Natürlich musste ich selbst mich erst an diesen Speed gewöhnen – aber Caylie ist GsD sehr geduldig mit mir  Aber nicht nur die Geschwindigkeit macht Agility aus – vielmehr dass Hund und Mensch als Team harmonieren – sich gegenseitig vertrauen und lesen können! Diese Eigenschaft hat Caylie – sie kann mich sehr gut lesen und setzt es im Parcours gut um.

Trotz ihrer enormen Geschwindigkeit und ihres Triebes ist sie komplett ruhig im Parcours. Ganz selten kommt ihr mal ein „Fiepston“ aus. Vorallem bei den Turnieren, wo ich selber immer sehr zur Nervosität neige, hilft mir ihre ruhige Art sehr, nicht die Nerven zu schmeißen.

 

Nach nur 5 Turnier-Starts hat sich Caylie bereits ihre 3 Aufstiegs-Nuller für die 2. Klasse erlaufen (2x 1. Platz / 1x 2. Platz)

Ein besonderes Highlight war unser erster Mannschaftslauf – wo wir mit Caylie an Board, von über 24 Mannschaften, den 2. Mannschaftsplatz belegt hatten und Caylie eine der Bestzeiten hielt!

 

Nächstes Jahr, wenn alles so weiterläuft wie bisher, möchte ich mit Caylie gerne an den WM-Qualis teilnehmen – ein kleiner Traum der in mir schlummert – einmal bei den WM Qualis dabei zu sein und sich mit den Besten zu messen!

 

Weitere Informationen zu Gloria und ihren Mädels findet ihr hier

 

Wir sind Mitglied sowie anerkannte Zuchtstätte in folgenden Verbänden